Volume to Value (weniger Autos, neue Mobilitätskonzepte)

Nicht jeder Verbrenner sollte eins zu eins durch ein Elektroauto ersetzt werden. Vielmehr sollten wir in einer Vielfältigkeit bei unserer täglichen Mobilität denken: von einer Masse an PKWs in Deutschland hin zu einem hochwertigen Mobilitätsmix. Welche Fortbewegungsvarianten auf weniger als vier, vier oder mehr als vier Rändern könnten dabei eine Rolle spielen? Wie könnten wir mit weniger Autos in der Stadt leben ohne Einschränkungen hinzunehmen? Kurz gesagt: Wie können wir unsere Städte lebenswerter machen und von „Volume to Value“ gehen, also von der Masse hin zum hochwertigen Mix. Darüber diskutieren wir in unserer neuen Folge.

🔖 Kapitel in dieser Folge

00:00Begrüßung 01:49Aktueller Stand 05:01Volume to Value 11:10Optimierungen PKW 16:40Fazit

ℹ️ Quellen zu dieser Folge

✍️ Manuskript/Transkript dieser Folge

Type at least 1 character to search

Unterstütze uns

Du willst noch mehr von Voltage? Dann unterstützte uns jetzt auf Steady und erhalte Zugang zu exklusiven Inhalten.

Folge uns